Elternbeirat 2018 

Der Elternbeirat im Schuljahr 2018/19

Herzlichen Dank allen gewählten Elternbeiräten für Ihre Bereitschaft, diese wichtige Aufgabe als Bindeglied zwischen Schule und Eltern wahrzunehmen!

    

Wie wird man Elternbeirat?

Wahlberechtigt für die Wahl zum Elternbeirat sind alle Erziehungsberechtigten, die wenigstens ein Kind haben, das die betreffende Schule besucht. Für je 50 Schülerinnen und Schüler einer Schule, bei Grundschulen, Mittelschulen und Förderschulen für je 15 Schülerinnen und Schüler, ist ein Mitglied des Elternbeirats zu wählen; der Elternbeirat hat jedoch mindestens fünf und höchstens zwölf Mitglieder. Der Elternbeirat kann durch Beschluss weitere Mitglieder, die die Wählbarkeitsvoraussetzungen erfüllen, mit beratender Funktion hinzuziehen; die Anzahl der hinzugezogenen Mitglieder darf nicht mehr als ein Drittel der gewählten Mitglieder betragen. Der Elternbeirat ist berechtigt, sich eine Geschäftsordnung zu geben. Der Elternbeirat wählt aus seiner Mitte einen Elternbeiratsvorsitzenden, einen Stellvertreter sowie ein Mitglied in den Vorstand des Schulfördervereins.

 

Wie oft trifft sich der Elternbeirat?

Normalerweise trifft sich der EB der Von-der-Tann-Schule alle zwei Monate. Bei gegebenem Anlass können auch außerordentliche Sitzungen einberufen werden. An den Sitzungen nehmen auch die Schulleitung und die stellvertretenden Klassenelternsprecher teil.

 

Welche Aufgaben und Pflichten hat der Elternbeirat?

- Der EB vertritt die Interessen von Eltern und Schülern.

- Der EB bemüht sich, das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen.

- Der EB informiert die Eltern über schulische Angelegenheiten (z.B. Verkehrssicherheit).

- Der EB gibt Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern an die Schule weiter.

- Der EB vermittelt bei Problemen zwischen Eltern und Schule.

- Der EB hilft bei der Organisation und Ausrichtung von Schulveranstaltungen.

- Der EB vertritt gemeinsam mit der Schulleitung Interessen der Schule gegenüber den Schulbehörden.

 

Welche Aktionen unterstützt der Elternbeirat der Von-der-Tann-Schule?

 

- Zusammen mit dem Förderverein organisieren wir Veranstaltungen wie z.B. den Hausmusikabend und den Schulfasching.

 

- Außerdem kümmern wir uns um außerschulische Veranstaltungen wie Selbstbehauptungskurse für Schüler und einen Elternstammtisch.

 

Der Elternbeirat der Von-der-Tann-Schule fühlt sich gemeinsam mit allen Eltern und Lehrkräften für die Bildung und Erziehung der Schüler verantwortlich. Wer sich im Elternbeirat organisiert, ist umfassend über schulische Angelegenheiten informiert.

 

Es lohnt sich also mitzumachen!

 

 

 

Neu: Konzept für die Kooperation Elternhaus - Schule (KESCH)